Selbstbestimmt Wohnen – Selbstbestimmt Leben

Pro Horizonte – Selbstbestimmt Wohnen e. V. ist ein in Berlin ansässiger gemeinnütziger Verein der Betroffene, Angehörige/rechtliche Betreuer, Pflegedienste und Wohnungsanbieter oder Immobilienbesitzer bei der Organisation und Realisierung von altersgerechten Wohngemeinschaften unterstützt.

Wohngemeinschaften und Hausgemeinschaften sind im Vergleich zum Betreuten Wohnen eine anerkannte Alternative zur herkömmlichen Pflege und Betreuung von hilfe- und/oder pflegebedürftigen Menschen. Das gilt für Menschen mit Demenz, mit einem Handicap oder für Personen, die eine intensivmedizinische Betreuung benötigen.

Unser Ziel ist es, Pflegebedürftige trotz nachlassender geistiger und/oder körperlicher Fähigkeiten, dabei zu unterstützen selbstbestimmt in einer Gemeinschaft zu leben.

Für Menschen, die durch Krankheit, Alter oder andere Beeinträchtigungen in ihrem Leben eingeschränkt sind, mietet Pro Horizonte e. V. geeignete Wohnungen an, um ihnen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Herr über das eigene Leben zu bleiben, ist für Menschen mit Demenz, schweren Handicaps oder Personen in intensiver Betreuung ein Stück Lebensqualität. Für diese Gruppe ist es wichtig, weiterhin ihr eigenes Leben zu gestalten.

Die zukünftigen Bewohner einer Wohngemeinschaft haben ihr eigenes Zimmer und teilen sich gemeinschaftlich ein Wohnzimmer mit integrierter Küche und die Bäder. Jeder Bewohner erhält einen eigenen Mietvertrag. Somit sind alle ganz „normale“ Mieter mit den üblichen Rechten und Pflichten.

Hinzu kommt der soziale Aspekt der Wohngemeinschaft. Diese schafft eine familiäre Atmosphäre unter Menschen, die das gleiche Schicksal teilen: so werden Ängste abgebaut und noch vorhandene Fähigkeiten und Ressourcen werden in einem intimen Lebenszusammenhang gefördert und erhalten. Den Menschen wird es somit ermöglicht, bis ins hohe Alter und unabhängig vom Grad ihrer Erkrankung, am sozialen und kulturellen Leben in einer Gemeinschaft teilzuhaben. Sowohl die Einsamkeit des Alleinlebens, als auch eine möglicherweise drohende Heimeinweisung wird vermieden und damit ein selbstbestimmtes bis ins hohe Alter ermöglicht.

Die Pflege wird gemeinschaftlich über einen Pflegeanbieter organisiert, wobei Pro-Horizonte e. V. bei der Suche eines geeigneten Pflegedienstes seine Unterstützung anbietet.
Da erfahrungsgemäß fast alle dieser künftigen Bewohner einer WG in irgendeiner Form auf Unterstützung durch den Sozialhilfeträger angewiesen sind (Hilfe zur Pflege, Grundsicherungsleistungen etc.), vermeidet das gemeinschaftliche Wohnen in einem geteilten Haushalt gegenüber diesem Träger zusätzliche Kosten.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die von uns verwalteten Haus- und Wohngemeinschaften auf unserer Wohnungsübersicht.