Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) / Wohnteilhabegesetz (WTG)

Dazu sind folgende Punkte im Gesetz festgeschrieben:

  • Wohngemeinschaften sind dem LaGeSo durch die Pflegedienste, die dort pflegen, zu melden
  • Anzahl der Bewohner in ambulant betreuten Wohngemeinschaften: 3 – 12
  • Trennung von Pflege- und Mietvertrag
  • Das Zusammenleben und die Alltagsgestaltung sollen nicht vom Leistungserbringer der Pflege bestimmt werden
  • Keine Büro-/Betriebs-/ oder Geschäftsräume des Pflegeanbieters innerhalb einer Wohngemeinschaft.
  • Wohngemeinschaften dürfen kein organisatorischer Bestandteil einer stationären Pflegeeinrichtung sein.

Zu weiteren Informationen folgen Sie bitte den Links der